Navigation
Malteser helfen

Ein Weg zur Integration:
Ehrenamtliches Engagement

In Viernheim half ihm Friedrich Häffner, ehrenamtlicher Ausbilder der Sanitäter. Den Erste-Hilfe-Kurs und die Sanitäterausbildung begann Häffner zunächst auf Englisch, wechselte dann auf Deutsch.

Samsom Amaniel ist aus Eritrea nach Deutschland gekommen. Der 20-Jährige lernt deutsch und engagiert sich ehrenamtlich im Sanitätsdienst der Malteser. So bekommt er Kontakt zur heimischen Bevölkerung.

"Das ist meines Wissens nach in Deutschland die einzige Sanitäter-Gruppe, die aus Asylbewerbern besteht", erzählt Friedrich Häffner stolz.

Im Rahmen des Kooperationsprojektes "Ich bin ein Viernheimer" hatte bereits im Frühjahr 2014 ein Erste-Hilfe-Kurs für 15 Frauen und Männer aus Eritrea stattgefunden. (Foto: Südhessen Morgen)

Samsom Amaniel hilft jetzt als Sanitäter bei Veranstaltungen wie einem Marathonlauf, einem Fußballspiel und anderen Veranstaltungen. "Bei den Maltesern aktiv zu sein, ist eine große Freude für mich. Sowohl die Übungsabende als auch die Einsätze bei Sanitätsdiensten machen viel Spaß. Ich bin stolz, anderen Menschen helfen zu können", sagt er. (Foto: Südhessen Morgen)

Weitere Informationen